Wenn Liebe Depressionen lindert

„Wenn Liebe Depressionen lindert“ von Angela und Klaus Ehrhardt gehört zu den seltenen Büchern, die ihren Leser berühren. Das Buch beschäftigt sich mit zwei großen Themen. Es ist ein Buch von der Liebe, dem großen Thema seit Anbeginn der Menschheit, und es ist ein Buch von der Depression, einem großen Thema unserer heutigen modernen Zeit.
Depressionen, Burn-out-Erkrankungen und andere psychosomatische Erkrankungen haben in den letzten Jahren fast explosionsartig zugenommen. Da verwundert es nicht, dass der Markt der Ratgeberbücher zurzeit von guten, weniger guten und schlechten Anleitungen zur Diagnose und Überwindung von Depressionen überschwemmt wird.
Das Buch des Ehepaars Ehrhardt gehört nicht zu diesen Büchern, sondern es hebt sich im Gegenteil wohltuend von den nicht immer ungefährlichen Ratgebern ab. Beschrieben wird die fast alltägliche Geschichte eines Pädagogen, der sich auch noch in der Jugendarbeit engagiert.
Ein guter Pädagoge, ein verständnisvoller Ehemann, ein fleißiger Mensch, ein Mann, der schließlich an seinen eigenen Ansprüchen zerbricht. Die Depression zwingt den Autor, sein Leben zu ändern und seinen Beruf aufzugeben. Das allein, so zeigt sich, reicht aber noch nicht, der Kampf gegen die Depression geht weiter.
Es ist aber kein einsamer Kampf, allerdings auch keine einsame Erkrankung. Auch die Ehefrau des Betroffenen braucht ihre ganze Kraft, um ihrem Mann zur Seite zu stehen und nicht selbst im traurigen Sumpf zu versinken. Die beiden Autoren dieser fesselnden autobiografischen Beschreibung kommen zur Ruhe, aber der Kampf mit der Depression wird sie auch für den Rest des Lebens begleiten.
Das stärkste Mittel, das ihnen zur Verfügung steht, ist die Liebe. Hierbei gelingt es dem Autorenpaar, nicht ins Schnulzige oder Wehleidige abzudriften. Das Buch bleibt ehrlich und zeigt , dass auch an der Liebe immer gearbeitet werden muss. Damit wird das Buch zu einem echten Liebesroman. Aber es ist auch ein Buch über die Depression.
Nein, nicht über „die Depression“, sondern über die Depression von Klaus Ehrhardt, ohne einen arroganten allgemein gültigen Anspruch. Ein empfehlenswertes Buch für Betroffene, Angehörige und alle, die einen wirklich guten Liebesroman zu schätzen wissen.

Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Seiten: 366 Seiten

ISBN: 978-3981299311

Autor: Angela Ehrhardt, Klaus Ehrhardt

Verlag: Ehrhardt, Angela (1. November 2009)

Wenn Liebe Depressionen lindert: Die fesselnden Lebensberichte eines Betroffenen und seiner Partnerin
4 Bewertungen
Wenn Liebe Depressionen lindert: Die fesselnden Lebensberichte eines Betroffenen und seiner Partnerin
  • Angela Ehrhardt, Klaus Ehrhardt
  • Herausgeber: Ehrhardt, Angela
  • Broschiert: 366 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

alko-hohl.de Logo Footer

© 2019 Alko-Hohl.de Alle Rechte vorbehalten.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account