Wenn Schüchternheit krank macht

Anhaltende und starke Angst, sich in sozialen Situationen zu blamieren sowie die Vermeidung solcher Situationen sind Hauptkennzeichen der Sozialen Phobie. Der Ratgeber richtet sich an Menschen, die unter sozia- len Ängsten leiden und lernen möchten, ihre Ängste Schritt für Schritt abzubauen. Der erste Teil des Buches bietet grundlegende Informationen über soziale Ängste und deren Behandlung. Auf dieser Grundlage lernen Betroffene dann im zweiten Teil des Ratgebers ihre Angst systematisch zu analysieren und mit Hilfe eines 6-Schritte-Programms zu bewältigen. Anhand zahlreicher Übungen werden neue Fertigkeiten in verschiedenen Bereichen erlernt. Darüber hinaus enthält der Ratgeber zahlreiche Hinweise für Angehörige.

Letzte Aktualisierung am 20.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Seiten: 133 Seiten

ISBN: 978-3801717544

Autor: Lydia Fehm / Hans-Ulrich Wittchen

Verlag: Hogrefe Verlag; Auflage: 2 (1. Dezember 2008)

Wenn Schüchternheit krank macht: Ein Selbsthilfeprogramm zur Bewältigung Sozialer Phobie
1 Bewertungen
Wenn Schüchternheit krank macht: Ein Selbsthilfeprogramm zur Bewältigung Sozialer Phobie
  • Lydia Fehm, Hans U Wittchen
  • Herausgeber: Hogrefe Verlag
  • Auflage Nr. 1 (01.12.2003)
  • Taschenbuch: 133 Seiten

Letzte Aktualisierung am 20.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

alko-hohl.de Logo Footer

© 2019 Alko-Hohl.de Alle Rechte vorbehalten.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account