Akutklinik am schönen Moos Bad Saulgau

130_img.jpg
Profilaufrufe: 1304
Am schönen Moos 7
88348 Bad Saulgau
Am schönen Moos 7 Bad Saulgau 88348
07581 / 2006-20207581 / 2006-202
07581 / 2006-400
Bundesland:
Baden-Württemberg
weitere Informationen über Akutklinik am schönen Moos Bad Saulgau

Die Akutklinik Bad Saulgau, Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, ist als Privatklinik nach § 30 GeWo konzessioniert.
Sie ist vom Verband der Privaten Krankenversicherung e. V. anerkannt als private Krankenanstalt.
Die Behandlungskosten für einen stationären Krankenhausaufenthalt in unserem Hause werden von allen privaten Krankenversicherungen übernommen.
a) unsere Behandlungsschwerpunkte sind:

Depressive und dysthyme Störungen

Burnout-Folgeerkrankungen

Belastungs- und Anpassungsstörungen (z. B. bei Mobbing, Trennungskrisen, unverarbeitete Trauer, bei schweren körperlichen Erkrankungen)

Chronische Schmerzstörungen (Rückenschmerzen, Migräne, Kopfschmerzen u. a. Schmerzzustände)

Posttraumatische Belastungsstörungen (nach Katastrophen, Kriegsereignissen, sexuellem Missbrauch, Geiselnahme)

Tinnitus

Angststörungen (Phobien, Panikstörung, generalisierte Angststörung)

Essstörungen (Anorexie, Bulimie, psychogene Adipositas, binge eating disorder

Somatoforme Störungen (Somatisierungs-/Konversionsstörungen, Dysmorphophobie)

Nichtorganische Schlafstörungen

Persönlichkeitsstörungen (Borderline, narzisstische Persönlichkeitsstörung u. a.)

Substanzmittelmissbrauch ohne primäre Suchtentwicklung

Klassische Psychosomatosen (z. B. Asthma bronchiale, Colitis ulcerosa, Morbus, Crohn, Reizdarm-Syndrom)

Zwangsstörungen

Die Klinik bietet durch enge Kooperation mit der Orthopädisch-Rheumatologischen Fachklinik
Bad Saulgau (Ärztlicher Leiter: Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. Wolf Scheiderer) eine wissenschaftlich
begleitete interdisziplinäre Behandlung von chronischen Schmerzzuständen, insbesondere von
Rückenschmerzsyndromen an, welche sich am Göttinger Rücken-Intensiv-Programm (GRIP) orientiert.
Neben psychoanalytisch orientierter Einzel- und Gruppenbehandlung werden mit Prof. Dr. phil.
Dipl.-Psych. Martin Hautzinger, Universität Tübingen, abgestimmte psychoedukative und übende
Verfahren (z. B. Verbesserung des individuellen Stress-Managements mit Hilfe der bewährten
Biofeedback-Methode) zur effektiven Symptombesserung durchgeführt. Das Erkennen und Überwinden krankheitserhaltender und –provozierender intrapsychischer, interpersoneller und sozialer
Stressoren/Konflikte und daraus entstehender Symptome wird durch diesen integrativen Ansatz
nachhaltig verbessert.
Durch enge Kooperation mit den Krankenhäusern der Region und niedergelassenen Fachärzten ist eine umfassende und qualifizierte körperliche Mitbehandlung unser Standard.
b) Kostenübernahme:
Für die Privatversicherungen reicht bei dringender Indikation (z.B. akute Krise,
Dekompensation) zur stationären Krankenhausbehandlung ein Einweisungsschein.
Unsere Klinik ist auch beihilfefähig, da das Landesamt für Besoldung und Versorgung
Baden-Württemberg die Klinik anerkennt als Krankenhaus im Sinne des § 7 BVO.
Die Anerkennung der Beihilfefähigkeit gilt für alle Bundesländer, jedoch wird der Paragraph ggf. anders benannt. Voraussetzung für die Beihilfefähigkeit ist eine kurz begründete ärztliche Bescheinigung,
welche Ihr/Ihre Patient/in vor Aufnahme der Beihilfestelle zukommen lassen kann oder einfach
zur Aufnahme mitbringt.
Die Unterbringung erfolgt ausnahmslos in einem Appartement (Einzelzimmer).
Der einheitliche Tagessatz beträgt € 225.
Eine Aufnahme zur stationären Behandlung in unserem Hause werden wir im Regelfall innerhalb
kürzester Zeit nach telefonischer Voranmeldung ermöglichen.
Ferner würden wir für Ihre Patienten den Transfer / Wohnort – Klinik gewährleisten und entsprechend ermöglichen. Für ein ambulantes Vorgespräch stehe ich gerne zur Verfügung.
Haben Sie weitere Fragen oder benötigen Sie unsere Unterstützung, stehen wir Ihnen jederzeit gerne unter (07581) 2006-202 oder per Fax und Email zur Verfügung.

Anzahl der Betten
53 Behandlungsplätze
Indikationen
Angststörungen
Anorexia nervosa
Bulimie
Burn-out-Syndrom
chronische Schmerzsyndrome
Depressionen
Magersucht
Persönlichkeitsstörungen
Ausstattungsmerkmale *
Tresor / Wertfach
Sauna
Essenzusammenstellung
Gymnastik, Fitness
Telefon im Zimmer
Schwimmbad
Ein-Bett-Zimmer
Diät-Verpflegung
Fernsehgerät im Zimmer
Internetzugang
Geschlecht
Frauen & Männer
Sprachen
Deutsch
Art der Einrichtung
Stationäre Rehabilitationseinrichtung
Bewertungen
130_img.jpg vor 1 Jahr
Zeige 1 Eintrag

alko-hohl.de Logo Footer

© 2018 Alko-Hohl.de Alle Rechte vorbehalten.

Mit Benutzername und Passwort einloggen.

oder    

Passwort vergessen?

Create Account